Wiesn MeatOut (de)

Am 29.9.12 um 13.30 Uhr startet die Demo am Marienplatz!

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr in München wieder das größte Volksfest der Welt statt. Wie jedes Jahr lassen dafür auch dieses Jahr wieder über 500.000 Hähnchen, über 100 Ochsen und unzählige weitere Tiere ihr Leben.

Doch dieses Jahr werden wir unseren Unmut und unseren Widerstand gegen diese Form des „Feierns“ auf die Straße tragen.

Dabei steht das Oktoberfest nur sinnbildlich für das Konsumverhalten in unserer Gesellschaft.
Der Fleischkonsum im Allgemeinen und das Oktoberfest im Speziellen sind nur ein Teil der Ausbeutungsmaschinerie. Für fast alle Lebensbereiche des Menschen werden Tiere ausgebeutet und unter lebensunwürdigen Bedingungen als Ware missbraucht. Sei es als Kleidung, Nahrungsmittel, Möbel, oder zur Belustigung – Tiere können sich nicht wehren, ihre Stimmen bleiben ungehört. Deswegen gehen wir am 29.09. zu den Orten der Ausbeutung, um den Ruf nach Freiheit an die Ohren der Ausbeuter*Innen zu bringen.

Geh mit uns auf die Straße, um den Opfern dieses Wahnsinns eine Stimme zu geben, geh mit uns auf die Straße um die Menschen aus ihrer selbstzufriedenen Lethargie zu reißen und die Qual der Tiere endlich zu beenden.

Lasst uns diese Leute wachrütteln!
Lasst uns diesen Leuten zeigen, dass es auch anders geht!
Lasst sie wissen, dass wir damit nicht einverstanden sind!
Lasst sie wissen, dass wir eine verdammte Wut im Bauch haben!

Komm am 29.09.2012 zur großen Anti-Fleisch-Demo nach München!

Wenn ihr Flyer für die Demo braucht könnt ihr sie hier herunterladen. Ein V.i.s.d.P. müsst ihr selbst ergänzen.

—————-

Am Abend gibt es, für alle die noch können, eine Tierrechtsparty mit Konzerten und Essen im Kafe Marat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.